Schaffhauser Weihnachtsbeleuchtung: Montagearbeiten beginnen diese Woche

Ab dem 26. November 2021 leuchtet in der Stadt Schaffhausen die traditionelle Weihnachtsbeleuchtung. SH POWER beginnt diese Woche mit den Montagearbeiten in der Altstadt.

Die traditionelle Weihnachtsbeleuchtung sorgt auch dieses Jahr für weihnachtliche Stimmung in der Stadt Schaffhausen. Erleuchtet werden die Gassen der Altstadt, das Schwabentor, der Obertorturm, der Munot sowie der Tannenbaum auf dem Fronwagplatz und die Bäume auf dem Herrenacker, vor dem St. Johann und auf dem Gerberplatz.

SH POWER beginnt diese Woche mit der Montage. Das Montageteam wird ab Mittwoch, 3. November 2021 in der Altstadt arbeiten. Eingeschaltet wird die Weihnachtsbeleuchtung, im Rahmen des Nightshoppings, am Freitag, 26. November 2021, um 19.00 Uhr. Ausgeschaltet wird sie am Donnerstag, 6. Januar 2022, kurz vor Mitternacht.  

Die Schaffhauser Weihnachtsbeleuchtung funktioniert mit LED-Technologie. Ihr Hauptbestandteil sind die Girlanden, welche in den Gassen der Altstadt gespannt werden. Daran hängen rund 5600 LED-Lämpchen. Für die Erleuchtung der Gebäude und Bäume kommen weitere, allerdings wesentlich kleinere, LED-Lämpchen zum Einsatz.