Reinheit im Glas

Kein Lebensmittel wird so streng kontrolliert wie Trinkwasser. Geschmack, Geruch und Aussehen müssen stets einwandfrei sein. Auf Schaffhauser Wasser ist Verlass: Mehr als hundert Kontrollen pro Jahr, geprüft vom interkantonalen Labor, beweisen ausgezeichnete Qualität.

Wasser mit Tiefgang
Schaffhauser Trinkwasser stammt aus Süsswasserspeichern in hunderte Meter tiefen Gesteinsschichten. Es ist sehr mineralhaltig und so sauber, dass keinerlei Aufbereitung nötig ist. Mineralien, wie Magnesium und Calciumcarbonat machen es wertvoll: Kalkhaltiges Wasser gilt als gesund und schmackhaft.

Qualitätsdaten Schaffhausen

 

untere Druckzonemittlere Druckzoneobere DruckzoneHemmentalQualitätsziel

ph-Wert

7.67.457.67.4

 

Gesamthärte in °fH

24.93324.924.4

 

Calcium mg/l

64.58464.587.1240–125

Magnesium mg/l

18.626.618.62.45–30

Nitrit mg/l

n.n.n.n.n.n.n.n.

<0.01

Nitrat mg/l

9.912.89.95.4

<25

Chlorid mg/l

12.614.612.6n.n.<20

Sulfat mg/l

32.438.532.46.3510–50

Probe-Entnahme am

01.04.201901.04.201901.04.201918.03.2019 

 

n.n.: nicht nachweisbar

Übersicht Druckzonen

Qualitätsdaten Neuhausen am Rheinfall

 alle DruckzonenQualitätsziel

ph-Wert

7.55

 

Gesamthärte in °fH

20.5

 

Calcium mg/l

61.1940–125
Magnesium mg/l11.465–30
Nitrit mg/ln.n.

<0.01

Nitrat mg/l6.72

<25

Chlorid mg/l12.9<20
Sulfat mg/l32.910–50
Probe-Entnahme am18.02.2019 

 

n.n.: nicht nachweisbar

Wasserhärtestufen der Schweiz

Gesamthärte in ofH 
0 bis 7sehr weich
>7 bis 15weich
>15 bis 25mittelhart
>25 bis 32ziemlich hart
>32 bis 42hart
>42sehr hart