Überzeugt und engagiert die Windenergie im Kanton vorantreiben

Chroobach Windenergie

Die Projektgemeinschaft Chroobach Windenergie hat im vergangenen Jahr wichtige Planungsschritte finalisieren können. Als nächster Schritt folgt für das Projekt nun das Anstossen der Teilrevision der Nutzungsplanung auf Gemeindeebene. Dafür soll der Dialog mit der Gemeinde Hemishofen und der Bevölkerung ausgebaut werden – etwa über digitale Formate oder neue Austauschmöglichkeiten.

Die Projektgemeinschaft Chroobach Windenergie, bestehend aus den beiden regionalen Energieversorgern Elektrizitätswerke des Kantons Schaffhausen AG (EKS) und SH POWER, ist überzeugt vom Potential der Windenergie am Chroobach und will damit die regionale Stromversorgung nachhaltig ausbauen. So soll mit dem Projekt Chroobach das Zweifache der Strommenge, welche die Bevölkerung des oberen Kantonsteils aktuell jährlich verbraucht, produziert werden. Dies entspricht 25-27 Mio. kWh pro Jahr an lokaler erneuerbarer Energie. Die Nutzung der Windenergie vor Ort leistet damit einen direkten Beitrag zur Erfüllung der Energie- und Klimaziele des Bundes und Kantons.

2019 hat der Bund den kantonalen Richtplan zur Windenergie gutgeheissen und mit der Festsetzung des Windenergiegebietes auf dem Chroobach in der Gemeinde Hemishofen eine wichtige Basis gelegt. Die Projektgemeinschaft hat darauf basierend die Projektplanungsarbeiten vorangetrieben und ist nun so weit fortgeschritten, dass als nächster Schritt die Beantragung der Teilrevision der Nutzungsplanung bei der Gemeinde Hemishofen bevorsteht. Für die Besprechung der nächsten Planungsschritte ist die Projektgemeinschaft mit der Gemeinde Hemishofen in einen Dialog getreten.

Die Projektgemeinschaft engagiert sich darüber hinaus, die Bevölkerung weiter über das Projekt zu informieren. Dafür baut sie der Corona-Situation angepasste Informations- und Austauschplattformen auf, die direkt und umfassend zum Projekt informieren und plant Exkursionen sowie einen Themenweg. Digitale Formate sowie Informationen auf der Projektwebsite www.chroobach.ch ergänzen die Informationsmöglichkeiten.

Als zusätzliches Angebot wird die lokale Bevölkerung mit der Realisierung des Projektes die Chance erhalten, sich mit einer Windaktie am regionalen Windpark zu beteiligen. Entsprechende Details zur Windaktie werden in Kürze veröffentlicht, worauf sich Interessierte bei der Projektgemeinschaft melden können.

Die Projektgemeinschaft schreitet damit in die nächste Projektphase und engagiert sich überzeugt für die Windenergie in der Region Schaffhausen.

Kontakt für Medienanfragen

Projektgemeinschaft Chroobach Windenergie
Patrick Schenk, Projektleiter
Freier Platz 10, 8200 Schaffhausen
Tel: +41 52 674 06 00
E-Mail: info@remove-this.chroobach.ch