Gaspreise werden leicht erhöht

Per 1. Januar 2022 erhöht SH POWER ihre Gaspreise. Grund dafür sind die Entwicklung des Marktpreises für Gas sowie eine Erhöhung der staatlichen CO2-Abgabe. Die Preiserhöhung kann trotz des stark gestiegenen Marktpreises geringgehalten werden. 

Der Marktpreis für Gas stieg in den letzten Monaten stark an. Zudem wird die staatliche CO2-Abgabe auf Gas auf das Jahr 2022 hin erhöht. Diese beiden Faktoren wirken sich auf die Gaspreise von SH POWER aus: Per 1. Januar 2022 werden sie um gesamthaft 0.74 Rappen pro Kilowattstunde erhöht. Davon entfallen 0.44 Rappen pro Kilowattstunde auf die Erhöhung der staatlichen CO2-Abgabe. Der Preis für das gelieferte Gas erhöht sich um 0.3 Rappen pro Kilowattstunde. Dank ihres vorausschauenden Beschaffungsmanagements kann SH POWER die Preiserhöhung trotz des stark gestiegenen Marktpreises geringhalten.  

Gleiche Preiserhöhung bei Gasversorgung Neuhausen am Rheinfall

Die Gasversorgung Neuhausen am Rheinfall, welche von SH POWER im Auftrag der Gemeinde betrieben wird, erhöht den Gaspreis per 1. Januar 2022 ebenfalls um 0.74 Rappen pro Kilowattstunde. 

Die Preisangaben sind auf zwei Dezimalstellen gerundet und verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer.